web templates free download

Oberelvenich

Oberelvenich ist mit etwa 300 Einwohnern einer der kleinsten Orte im Stadtgebiet Zülpich.

Zülpich - wiederum - gehört zum Kreis Euskirchen, Nordrhein-Westfalen.

Das Dorf liegt in der Rheinischen Tiefebene. Das umgebende Land wird als Zülpicher Börde bezeichnet. Es ist ein flacher, kaum bewaldeter Landstrich mit Landwirtschaft auf einem satten Lößboden.

Durch Oberelvenich fließt der Rotbach.

Früher gehörte der Ort zu einem Schloss, von dem heute nur noch der Vorhof vorhanden ist. Dort befindet sich nun die Biohof Haus Bollheim.

Der Name "Oberelvenich"

Der Name Elvenich geht wohl auf den römischen Namen "Albinus" zurück. Was wir hierzu wissen, haben wir zusammengetragen. Erst viel später wurde "weiter unten am Rotbach" Nieder-Elvenich um das Haus Busch herum gegründet.

Zur Unterscheidung bekam der damalige Ort Elvenich den Namenszusatz "Oberelvenich".

Impressionen

Ein Blick in das Dorf

Geschichte

Objekte

Die Umgebung

Leben

Ankedoten

Alle Bilder, sofern nicht anders beschriftet von Bernd Pesch.