Dorfolympiade

Zwischen 2000 und etwa 2006 wurden durch den Ortsverein der Martiner im Rahmen der Maikirmes Spiele veranstaltet, zu denen Vereine aus den Nchbarorten mit eingeladen wurden.

Beispielsweise nahmen der Kleingärtnerverein aus Rövenich, die Feuerwehr aus Niederelvenich oder auch frei zusammengestellte Mannschaften teil.

Es gab Wettkämpfe, wie Nageln, Parcour mit Ei, Pizzawettessen, Traktorziehen oder Ski-Gruppenlanglauf.

Für eine kurze Periode war das Interesse groß. Aber es lies im Laufe der Jahre nach, bis dass die Olympiade ganz eingestellt wurde.

Nebenstehendes Plakat aus dem Jahre 2001 wies auf die zweite Olympiade im Rahmen der Kirmes hin.
Ansonsten war der Ablauf sehr traditionell und wurde so, oder ähnlich in vielen Dörfern organisiert.

###

Alle teilnehmenden Mannschaften bekamen Urkunden. Zudem gab es Pokale und kleinere Anerkennung.
Begehrter war aber das Pittermännchen Kölsch, welches der Siegermannschaft überreicht wurde.

Alle Bilder, sofern nicht anders beschriftet von Bernd Pesch.

Mach mit!

Beteilige Dich und teile Dein Wissen zu Oberelvenich.